Datenschutzerklärung für
„JusProg für iOS (iPhone/iPad)“

Die App von JusProg e.V. für iOS erfasst keine persönlichen Daten, um diese an JusProg e.V. oder Dritte zu übermitteln. Eltern legen Profile für sich und ihre Kinder an und können dabei frei Nutzernamen und Passworte vergeben sowie den Kindern Altersklassen zuordnen. Diese Daten werden lediglich in der App gespeichert und sind für JusProg oder andere Dritte nicht zugänglich.
Für die Funktionalität des iOS Jugendschutzprogramms ist es unvermeidbar, dass die App bei Aufruf einer Webseite durch einen Nutzer (Kind) die aufgerufene Domain und die Altersstufe in Echtzeit an einen JusProg-Server (Standort: Deutschland) übermittelt, um von dort die Information zu erhalten, ob die Webseite für die Altersstufe angezeigt oder blockiert werden soll. Dieser Datenaustausch erfolgt verschlüsselt. Auf dem Server werden keine Surfprotokolle und keine IP-Adressen gespeichert und aus Statistik-Gründen (zur Verbesserung der Filterliste) Daten über die Aufruf-Häufigkeit von Webseiten lediglich kumuliert erfasst, ein Rückrechnen auf einen einzelnen Nutzer ist technisch nicht möglich.
Die App versucht bei Aufruf einer Webseite, unter der gleichen Domain Informationen zur Altersklassifizierung abzurufen, dies geschieht in der Regel durch Aufruf von domain.tld/age-de.xml und domain.tld./age.xml. Diese Aufrufe erfolgen anonym ohne persönliche Angaben zum Nutzer. Technisch werden bei Aufrufen im Internet, auch beim Aufruf normaler Webseiten, immer IP-Adressen mit übertragen.

Technik
Die iOS-App arbeitet als Browser mit Kinderschutz-Funktionalität. Technische Basis ist der von Apple bereitgestellte Safari-Browser.

Datenschutzbeauftragte
Daniela Hansjosten
Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular

Weitere Informationen und Hilfe finden Sie hier

LOS GEHT’S