Was ist Jugendschutzprogramm.de?

Möchten Sie Ihre Kinder vor jugendgefährdenden Inhalten im Internet schützen - ohne ihnen gleich das Surfen ganz zu verbieten? Zu diesem Zweck gibt es Jugendschutzprogramm.de. Kostenlos! Werbefrei! Ohne Registrierung!

Laut Jugendmedienschutzstaatsvertrag JMStV § 11 sind Anbieter von sog. entwicklungsbeeinträchtigenden Inhalten (softerotische oder gewaltdarstellende Inhalte) dazu verpflichtet, entweder eine Sendezeitbegrenzung (Anzeige der Seite nur zwischen 22/23 Uhr abends und 6 Uhr morgens) zu beachten, ein technisches Mittel (z.B. Eingabe und Check der Personalausweis Nummer) einzusetzen, oder eine nach Jugendmedienschutzstaatsvertrag anerkannte Filtersoftware einzusetzen. JusProg wurde in 2003 von einigen Anbietern gegründet mit dem Ziel, eine solche Filtersoftware zu entwickeln und Eltern, Lehrern und anderen kostenfrei zur Verfügung zu stellen.